Epiphanie - Erscheinung des Herrn

 2017 01 0611.55.39
Vielleicht sind ja auch Sie, nachdem die Sternsinger Sie besucht haben, neugierig auf die näheren Hintergründe dieses Brauchs
und die Legende der so berühmten "Sterndeuter aus dem Morgenland" geworden?


Mitunter fragen Sie sich ja auch, was mit dem Geld geschieht, das sie in die Kassa gegeben haben, die die Gruppe bei sich hatte?

Der nachfolgende Text ist in jedem Fall interessant und aufschlussreich!

Weihnachtliche Bräuche

2015 01 03 19.17.28

Auch zu so einem bekannten christlichen Fest wie Weihnachten gibt es immer wieder einige Fragen. Vielleicht wird zumindest ein Teil davon in diesem Beitrag geklärt.

Z.B., warum wurde der 24./25. Dezember gewählt? Oder woher kommt der Name Weihnachten?

Und wer "erfand" eigentlich die erste Weihnachtskrippe?

Frohe Weihnachten wünschen wir!

frohe weihnachten 2016Wir wünschen allen FROHE WEIHNACHTEN, Gottes reichen Segen und dass der Friede des Herrn bei Ihnen - trotz aller möglichen Geschäftigkeit der Zeit vor Weihnachten - einziehen möge!

Wenn Sie noch auf der Suche nach Unterlagen für eine stimmige Bescherung seid, dann haben wir vielleicht noch etwas für Sie:

Das Weihnachtsevangelium nach Lukas - als PDF. 

Die Texte einiger bekannter Weihnachtslieder - als PDF. Singen erhebt die Seele.

Eine modernere Ergänzungsgeschichte (Eine tierische Weihnachtsdiskussion) (Eine tierische Weihnachtsdiskussion) für unser Fest - als JPG.

Wir freuen uns auch, möglichste viele zu den Gottesdiensten um die Weihnachtsfeiertage zu treffen. Hier geht's zum Kalender (icon kalender)!

 

Ministrantenaufnahme 2017

2017 12 03 11 36 20Am 1. Adventsonntag wurden Marie VAN DILLEN und Melinda GILL in die Gemeinschaft der Ministrantinnen und Ministranten der Pfarre
Eichgraben aufgenommen.

Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen bedanken, die diesen wichtigen und schönen Dienst schon lange ausüben, bei den beiden
Mädchen, die neu begonnen haben und natürlich auch bei allen Eltern, die ihre Kinder dabei unterstützen!

Ein paar Fotos der Ministrantenaufnahme, des Gottesdienstes am 1. Adventsonntag und des Adventmarkts sind hier zu finden (icon foto)

Advent - Vorbereitung auf die Ankunft Jesu Christi

AdventkranzDas Wort "Advent" kommt aus dem Lateinischen - das Verb ADVENIRE bedeutet ankommen.

Dadurch erschließt sich schon, worum es in diesen Wochen gehen soll:

Wir bereiten uns auf die Ankunft Jesu Christi vor.

Abgesehen von diesem theologischen Hintergrund ist der Advent eine Zeit mit sehr vielen Bräuchen - ein paar davon werden im folgenden Text aufgegriffen.

Wer wird Biblionär? Jetzt rätseln

IMG 6445Während des letzten Erntedankfestes im Oktober des Jahres verfassten wir ein kleines Bibelquiz, mit Hilfe dessen jeder seine Bibelfestigkeit überprüfen konnte.

Einige Teilnehmer waren auch besonders mutig und haben ihre Lösungen abgegeben. Aus dem Kreise dieser Mutigen wurden dann zwei stolze Preise verlost.

Jetzt ist es aber soweit, dass das Quiz auch über die Homepage zur Verfügung steht. Einfach mal ausprobieren...

 

Unser neuer Videokanal

icon videoHier findet ihr unseren neuen Videokanal.

Wenn ihr noch (vielleicht auch ältere) Videos habt, die mit der Pfarre zusammenhängen, und die ihr gerne hochladen wollt, dann kontaktiert mich doch bitte einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ansonsten wünsche ich euch viel Vergnügen mit den Videos,

Gernot

Vielen Dank Verena

Verabschiedung VerenaAm 10. September feierten wir den Verabschiedungsgottesdienst für unsere Pastoralassistentin Verena Schifko. Wie ihr wahrscheinlich bereits alle wisst, hat sie sich entschieden, ihre Kräfte zu bündeln, und sich ganz der Lehrtätigkeit am BORG in Neulengbach zu widmen.

Hier findet ihr einige icon foto der Feier und ein paar ganz persönliche Worte von Verena.

Pastoralpraktikant Alexander Fischer

Alexander Fischer

Mein Name ist Alexander Fischer.

Ich bin Priesterseminarist der Diözese St. Pölten und ich werde in diesem Jahr mein Pastoralpraktikum in Ihrer bzw. besser: „unserer“ Pfarre Eichgraben und in der Pfarre Maria Anzbach absolvieren. Wohnhaft bin ich in dieser Zeit im Pfarrhof in Eichgraben.

Gebürtig komme ich, wie unser Herr Pfarrer, aus dem Waldviertel, genauer gesagt aus Kirchberg am Walde im Bezirk Gmünd. 

Weitere Beiträge ...