Karfreitag

Geschrieben von Kathi Grünwald am .

KarfreitagAm Karfreitag wird keine Hl. Messe, sondern ein Wortgottesdienst gefeiert. Besondere Elemente sind die Passion sowie die Kreuzverehrung im Gedenken an Leiden und Sterben Jesu Christi. Hier finden Sie den Text der Passion; um 15:00 Uhr - zur Todesstunde Jesu - wird die Karfreitagsliturgie aus der Kirche (wie jetzt schon gewohnt via Livestream auf Facebook) übertragen.

Ein kurzer Ausblick noch auf den Karsamstag: Er gilt als der "Tag der Grabesruhe" zwischen Tod und Auferstehung Christi, der durch die feierliche Messe der Osternacht nach Einbruch der Dunkelheit - der Vorabend des Ostersonntags - beendet wird. 

Christus war für uns gehorsam bis zum Tod,
bis zum Tod am Kreuz.
Darum hat ihn Gott über alle erhöht
und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen.

Copyright

Copyright © Pfarre Eichgraben. Alle Rechte vorbehalten.