Die Wandermuttergottes geht ab 8. Dezember auf Herbergssuche

Wir leben in einer sehr bewegten Zeit. Sei’s im eigenen Leben, sei‘s in der Welt insgesamt. Jesus hat seine Jünger aufgefordert, Ihm alle Sorgen und Lasten anzuvertrauen. Und Er gab uns Seine Mutter Maria zur Mutter (vgl. Joh 19,27).

WandermuttergottesVor 2000 Jahren bat sie Jesus bei der Hochzeit zu Kana, zu helfen, weil der Wein ausgegangen war. Damals wirkte Jesus ein Wunder, indem Er Wasser zu Wein verwandelte. Er tat es auf die Bitte Seiner Mutter hin. (vgl. Joh 2)

Bis zum heutigen Tag geht der „Wein“ der Menschen aus. Es mangelt an Glaube, Hoffnung, Liebe, Freude, Trost, Gesundheit, Frieden, … Es gibt viele Sorgen und Nöte. Genau hier sind wir bei Maria richtig. Sie bringt uns und unsere Anliegen gerne vor Jesus.

Aus diesem Grund tragen wir ab 8. Dezember die „Wandermuttergottes“ von Haus zu Haus. Diese schöne Marienstatue soll uns die Gegenwart der Muttergottes auf besondere Weise bewusst machen. Dabei geht’s nicht darum, Maria an die Stelle Gottes zu stellen (das wäre schlimmer Irrglaube), sondern darum, um ihre Fürsprache zu bitten.

Einladung zum Adventmarkt 2015

Der Aufbau der Standeln wurde letzte Woche mit Hilfe einiger starker Männer erledigt. Auch der immer wieder einsetzende Regen konnte den erfolgreichen Aufbau nicht verhindern. Vielen Dank an die Helfer und die Helferinnen, die für eine gute Verköstigung gesorgt haben.

14.02.2015 978Hier sind einige Fotos vom Aufbau.

Jetzt werden die Stände noch mit Leben gefüllt, damit der Adventmarkt am 27.11. auch so richtig loslegen kann.

Adventmarkt bei der Kirche

27., 28. u. 29.11.2015

Erscheinung des Herrn - Epiphanie

SternsingerutensilienDer 6. Jänner neben diesem Fest auch der Gedenktag dreier Heiliger, die sicher jedem ein Begriff sind: Kaspar, Melchior und Balthasar. Waren sie wirklich Könige?
In den Tagen davor sind die Sternsinger unterwegs. Was bedeutet die Aufschrift, die sie an den Türen hinterlassen und was geschieht mit dem Geld, das sie sammeln?
Der folgende Beitrag gibt Antworten auf alle diese Fragen!

Die Sternsinger sind unterwegs!

stersingeraktion logoDamit Sie die Sternsinger nicht verpassen, finden Sie hier, wann und wo sie in Ihrer Nähe unterwegs sind.

Am 3.1.2019 sind die Sternsinger in folgenden Gebieten im Einsatz:

- Rodlhofstraße, Winkl & Stein

Am 4.1.2019:

- Eichgraben Ort, Hutten & Hinterleiten

Am 5.1.2019:

- Wallnerstraße, Ottenheim, Herrenhofstraße & Naglberg.

Wenn Sie einen Besuch der Sternsinger wünschen, dann schreiben Sie sich in die, in der Kirche aufliegende Liste ein, oder senden Sie uns ein Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Sternsinger 2017 - Danke für's Mitmachen!

DSC 0054Vom 3.-5. Jänner waren in unseren Straßen wieder die Sternsinger unterwegs.

Auch heuer sammelten sie wieder für Menschen in Brasilien und brachten den Menschen den Segen in die Häuser.

Gemeinsam konnten wir über € 8.000 zusammen tragen.

 

Hier findet ihr die Fotos der Sternsingerfeier am 6. Jänner.

 

Allen Spendern und allen, die mitgemacht haben, sei hier ein herzliches DANKE gesagt!!

 

Sternsingeraktion 2017 - Komm und sei dabei!

Du möchtest in den Ferien etwas Gutes tun?

Du möchtest Spaß haben?

Du möchtest anderen helfen?

Dann mach mit beim Sternsingen!

Komm zu den Vorbereitungstreffen am: 7.12. und 14.12. von 17.00-18.00 Uhr im Pfarrheim.

Unterwegs sind wir dann am: 3., 4., und 5. Jänner 2017! 

 

Sternsingerergebnis 2016

Ein tolles Ergebnis - DANKE!

Bei der Sternsingeraktion konnten € 6.450,94 für Projekte von Bischof Schäffler in der Diözese Parnaiba (Brasilien) gesammelt werden.

Allen, die mitgemacht haben: DANKE!

Sternsingermesse

Die Sternsinger kommen zu Ihnen

Wir sind unterwegs

Samstag, 2. Jänner 2016

Sternsinger 1

 

 

 

Beethoven Weg, Karl Föderlstraße, Gartensteig, Gartenstraße, Hauptstraße (von Kirche bis Freiheitsplatz), Huttenstraße, Wienerstraße (von Huttenstraße bis Bergstraße), Bergstraße, Kastanienstraße, Nuskostraße, Feldstraße  

 

 

Sternsinger 3

 

 

Hauptstraße (von Kirche bis Aquädukt), Flettnerstraße, Ganghoferstraße, Poststraße, Adalbert Stifter Straße, Kirchenstraße, Bahnstraße, Rathhausplatz

Lindenstraße, Ahornstraße, Eschenstraße, Russhofstraße

 

 

 

Sternsinger 2

 

 

 

Annenhofstraße, Hauptstraße (von Kaiserhöh bis Ende Richtung Altlengbach), Hummelbachstraße, Haselstraße, Erikenstraße, Veilchenstraße

 

 

 

Sternsinger 4

 

 

Severinstraße, Finsterleitenstraße, Kleine Steinstraße, Ulrichstraße, Viktorstraße, Sylvesterstraße, Wilhelmstraße, Klostersteig, Karlstraße, Große Stein Straße (Klosterstraße bis Sylvesterstraße), Badstraße, Paulusstraße, Johannesstraße, Franziskusstraße, Klosterstraße, Agnesstraße

Winklstraße, Adelstraße, Antonstraße, Josefstraße, Liamühlstraße, Lärchenstraße, Tannenstraße

 

 Montag, 4. Jänner 2016

Sternsinger 7

 

 

  

 

 

 

 

 

 

Nikolaus Lenaustraße, Burwegstraße, Schubertstraße, Roseggerstraße, Eduard Kunz Straße, Niederwaldstraße, Josef Planegger Straße, Wallnerstraße, Waldkapellenstraße, Weinheberstraße, Anton Bruckner Straße, Mozartstraße, Leharstraße, Heinrich Kleist Straße, Ferdinand Raimund Straße, Rosenstraße, Stelzhammerstraße, Wildgansstraße, Nestroystraße, Philh. Steig, Grillparzerstraße, Sonnwendstraße

Sternsinger 8 

Sternsinger 5

 

 

Rodelhofstraße

Schießstätterstraße, Distelweg, Nagelbergstraße, Finkenstraße, Fasanstraße, Falkenstraße, Meisenstraße

Badnerstraße, Heidelbeerstraße, Erdbeerstraße, Brombeerstraße, Himbeerstraße, Primelstraße, Margeritensteig, Lupinenstraße, Farnstraße, Margeritenstraße

 

 

Sternsinger 6

 

 

Hauptstraße (von Freiheitsplatz bis Kreisverkehr), Kuntnerstraße, Kuntnersteig, Wienerwaldstraße, Strummühlstraße, Fichtenstraße, Föhrenstraße, Sportplatzstraße, Auhofstraße, Weidenstraße, Sonnleitenstraße, Schöffelstraße, Perndorferstraße, Eichenstraße, Buchenstraße, Erlenstraße, Birkenstraße, Waldsteig

 

 

Dienstag, 5. Jänner 2016

Sternsinger 11

 

 

 

Klosterfriedhofstraße, Marlenstraße, Große Steinstraße (ohne das Stück von Klosterstraße bis Sylvesterstraße), Blasiustraße, Alexanderstraße, Andreasstraße, Friedrichstraße, Rupertstraße, Thomasstraße, Hubertusstraße, Martinstraße

Sternsinger 9

 

 

 

 

 

Anzengruberstraße, Schweighofstraße, Waldmeisterstraße, Paukhofstraße, Lilienstraße, Brunnenstraße

Friedhofstraße, Rustenstraße, Gärtnerstraße, Dreiwasserstraße, Herrgottwinklerstraße

Sternsinger 10

 

 

 

 

 

Dahlienstraße, Herrenhofstraße, Akeleistraße, Schwarzkreuzstraße, Wiesenstraße, Jasminstraße, Moosstraße, Efeustraße, Zyklamenstraße, Schattaustraße, Hohlweg, Tulpenstraße, Holunderstraße

 

 

Aufgrund von Wetter, Krankheit oder der Größe des Gebietes kann es zu Verschiebungen kommen, oder auch dazu, dass manche Straßen ausfallen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Sie haben am Mittwoch, den 6. Jänner bei der Familienmesse um 10.30 Uhr die Gelegenheit die Sternsinger zu sehen und Ihren Beitrag in die Spendenbox zu geben.

Herzlichen Dank!

Die Sternsinger sind unterwegs

stersingeraktion logoAm Beginn des neuen Jahres besuchen uns die Sternsinger, um uns die Botschaft von der Geburt Christi zu bringen. Dabei sammeln sie Spenden für Menschen in Not.

In Eichgraben sammeln wir für die Projekte von Bischof Schäfler in Parnaiba - Brasilien. Dort werden vor allem Straßenkinder in Sozialzentren geholt, wo sie eine warme Mahlzeit bekommen.

Wir bitten Sie um eine gute Aufnahme der Sternsinger.

Am 2., 4. u. 5. Jänner ist es soweit

Bei uns sind die Sternsinger am 2., 4. und 5. Jänner 2016 unterwegs.

Wenn Sie nicht zu Hause sind, werden Sie einen Zettel im Postkasten finden, mit der Bitte um eine Spende oder Sie geben ihren Beitrag bei der Messe am 6. Jänner in die Kassa.

Am Mi, 6. Jänner feiern wir gemeinsam mit den Sternsingern um 10.30 Uhr die Familienmesse.

Sternsingen - Mach mit!

Sternsingereinladung

 

Du möchtest in den Ferien etwas Gutes tun?

Du möchtest Spaß haben?

Du möchtest anderen helfen?

Dann mach mit beim Sternsingen!

Komm zu den Vorbereitungstreffen am: 1.12. und 15.12. von 17.30-18.30 Uhr im Pfarrheim.

Unterwegs sind wir dann am: 2., 4., und 5. Jänner 2016!

 

 

 

Du möchtest die Sternsingeraktion unterstützen - als Sternsinger, Begleitperson, beim Essen Kochen, Schminken oder Taxi Dienste übernehmen?

Dann fülle die folgende Anmeldung aus und bring sie zum Sternsingertreffen am 1.12. mit, oder gib sie bis zum 1.12. bei Verena Schifko ab.

Anmeldung Sternsingen

Pfingsten - Herabkunft des Heiligen Geistes

pfingsten ausgiessung hl geistDas Hochfest Pfingsten folgt 50 Tage nach Ostern. Doch seit wann wird dieses Fest gefeiert, woran erinnert es uns?

Der Name "Pfingsten" entstand aus dem griechischen Begriff "pentecoste", der für den fünfzigsten Tag steht.

Das erste Pfingstfest wurde gemäß der Apostelgeschichte fünfzig Tage nach dem österlichen Passahmahl gefeiert.

Der Heilige Geist Gottes kam durch Feuerzungen auf die Jünger herab und ermöglichte es ihnen, in verschiedenen Sprachen zu reden, so dass sie von allen Anwesenden in ihrer Muttersprache gehört werden konnten.

Ostern - Ein Fest zur Freude

Jesus SavesCHRISTUS ist AUFERSTANDEN!

Am Ostersonntag feiern wir die Auferstehung unseres Herrn Jesus Christi, der den Tod überwunden hat, indem er ohne Sünde gestorben ist.

Mit dem Ostersonntag beginnt einerseits das Osterfest und andererseits die Osterzeit, die 50-tägige österliche Freudenzeit, die mit der Ausgießung des Heiligen Geistes zu Pfingsten endet.

Welche Relevanz hat das für mein Leben?

Kinder-singen in der Fastenzeit

small 2019 03 03 11.33.01Am 5. Fastensonntag und am Ostersonntag werden jeweils zwei schwungvolle Lieder mit Gitarrenbegleitung von (hoffentlich) vielen Kindern gesungen werden.

Irene, eine ausgebildete Sängerin und Chorleiterin, organisiert und koordiniert den Gesang, wie sie das bereits für die Weihnachtskindermette so hervorragend getan hat.

Daher laden wir alle Kinder und Jugendliche ein, die gerne vorne mitsingen wollen, zur Probe am Samstag, den 30. März um 16:00 Uhr, in das kath. Pfarrheim in Eichgraben ein.

Schon am darauffolgenden Sonntag, den 31.März werden die Lieder wieder im Gottesdienst gesungen.

Wir freuen uns richtig, wenn viele Kinder mitmachen.

Meldet euch einfach bei Irene unter irene.dworschak(at)gmail.com

 

Glaubensweg durch die Fastenzeit

glaubensweg durch fastenzeit mose2 smallIn dieser Fastenzeit wollen wir uns darauf vorbereiten, in der Osternacht unser Taufversprechen, das heißt vor allem unser Glaubensbekenntnis an Gott, zu erneuern.

Die Lesungen der Fastensonntage stellen uns in diesem Jahr große Vorbilder dazu vor Augen.

  • 1.Fastensonntag  18.2.  Noach
    2.Fastensonntag  25.2.  Abraham
    3.Fastensonntag    4.3.  Mose
    4.Fastensonntag  11.3.  König Kyrus
    5.Fastensonntag  18.3.  Jesus von Nazaret

Extra für Kinder gibt es Ausmalbilder zu den Vorbildern, einen Glaubensweg zum Angreifen und die Erzählung der Lesung zum Mitnehmen.

Hier geht es zum Plakat (icon foto)!

Karwoche - die Heiligen Tage

herz im blattOstern - ein Fest des Lebens - die Heiligen Tage

Was an den sogenannten "Heiligen Tagen" der Karwoche vor Ostern im Zentrum steht, ist uns sicher allen zumindest in Grundzügen bekannt.

Ein kurzer Ausflug in Brauchtum, Symbolik und Tradition des

Gründonnerstags, Karfreitags und Karsamstags

verspricht aber immer wieder neue Entdeckungen!

Suppensonntag

Am 5. Fastensonntag feierten wir den mittlerweile zur Tradition gewordenen SUPPENSONNTAG.

Unter dem Motto "Suppe essen - Schnitzel zahlen" konnten köstliche Suppen im geselligen Beisammensein verkostet werden. Von Gemüse-, über Grießnockerl-, hin zu Brokolicreme- und Karotten-Ingwer-Suppe war alles dabei.

Die Spenden kommen zur Hälfte der Pfarre für soziale Zwecke und die andere Hälfte der Kath. Frauenbewegung für ihre Sozialprojekte zu Gute.

Ein herzliches Dankeschön, dem Team, das den Suppensonntag organisiert hat, sowie allen Suppenköchinnen und allen Essern und Spendern.

Anmeldung zur Firmung 2020 in Maria Anzbach

small DSC 0024

Es ist wieder soweit. Im Jahr 2020 findet die Firmung in Maria Anzbach statt.

Zur Firmungvorbereitung können sich alle Jugendlichen ab der 4. Klasse NMS / Oberstufe anmelden.

Füllt bitte die Anmeldung aus und gebt sie bis 4. Dezember in der Pfarrkanzlei oder in der Sakristei ab.

Alle Details zum Ablauf und zur Anmeldung findet ihr im Anmeldeformular, das ihr euch herunterladen könnt.

 

Anmeldung zur Firmvorbereitung 2019 in Eichgraben

firmanmeldung 2017
Es ist wieder soweit. Im Jahr 2019 findet die Firmung wieder in Eichgraben statt.

Zur Firmungvorbereitung können sich alle Jugendlichen ab der 4. Klasse NMS / Oberstufe anmelden.

Füllt bitte die Anmeldung aus und gebt sie bis 4. Dezember in der Pfarrkanzlei oder in der Sakristei ab.

Alle Details zum Ablauf und zur Anmeldung findet ihr im Anmeldeformular, das ihr euch herunterladen könnt.

 

Firmvorbereitung 2017 - Firmstart

2017 03 12 11.43.27Im Jänner hat die Firmvorbereitung so richtig begonnen. Beim Firmstarttreffen konnten sich Firmlinge und Firmbegleiter kennen lernen und ihren gemeinsamen Weg beginnen - passend zum Thema "Gemeinsam unterwegs".

Bis Mai haben die Firmlinge die Gelegenheit sich durch die gemeinsamen Firmstunden, Projekte und Gottesdienstbesuche auf das Sakrament der Firmung vorzubereiten.

Am 12. März werden sie sich im Rahmen der Familienmesse der Pfarrgemeinde vorstellen. Danach sind alle Gottesdienstbesucher recht herzlich zum Fastensuppenessen im Pfarrheim eingeladen.

 

Hier sind die ersten Fotos - und zwar des Vorstellungsgottesdienstes!

Firmvorbereitung 2017

Heuer findet die Firmvorbereitung wieder in unserer Pfarre Eichgraben statt und eine Teilnahme ist für alle Jugendlichen aus den Pfarren Eichgraben und Maria Anzbach möglich, die im Jahr 2017 14 Jahre oder älter werden.

Die Anmeldeformulare liegen ab Mitte/Ende Oktober in der Kirche auf und stehen auch hier zum Download zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt persönlich bei Verena Schifko. Anmeldedaten findet man auf den Anmeldeformularen. Eine Anmeldung nach Anmeldeschluss (Ende Nov.) oder für Jugendliche aus auswärtigen Pfarren ist nur bei Restplätzen möglich.

Die Firmvorbereitung beginnt im Jänner 2017. Die Firmung findet am 28. Mai 2017 statt.

Firmung 2016

I will follow him - Den Weg gemeinsam gehen

Am Pfingstmontag feierten 40 Jugendliche in der Pfarrkirche Maria Anzbach das Sakrament der Hl. Firmung. Gefirmt wurden die jungen Menschen von Prälat Leopold Schagerl. Das Thema "I will follow him - Den Weg gemeinsam gehen" war nicht nur an der Deko ersichtlich. Viele Menschen waren dabei, um die Firmlinge in ihrer Entscheidung, den Weg mit Gott zu gehen, zu unterstützen.

Firmung 2016

I will follow him - Den Weg gemeinsam gehen - Firmvorbereitung 2016

Firmlinge Vorstellung

Heuer findet die Firmvorbereitung für die Pfarren Eichgraben und Maria Anzbach in der Pfarre Maria Anzbach statt.

40 Jugendliche bereiten sich unter dem Motto "I will follow him - Den Weg gemeinsam gehen" auf die Firmung vor, die Prälat Schagerl am Pfingstmontag in der Pfarrkirche Maria Anzbach spendet.

Auf diesem Weg werden sie von Eltern, Paten und natürlich auch einem motiviertem Firmteam begleitet. In den Gruppenstunden, durch die Teilnahme an Projekten und beim Gottesdienstbesuch lernen sie den Glauben und die Pfarre immer besser kennen.

Mit Freude erwarten sie schon die nächsten großen Events: den Patentag, die Versöhnungsfeier und natürlich die Firmung.

Copyright

Copyright © Pfarre Eichgraben. Alle Rechte vorbehalten.